Kiten in Tatajuba

Kiten in Tatajuba

Experten Tipp

"Für Ruhe und Behaglichkeit suchende Kiterinnen und Kiter ist dieses Kleinod mehr als empfehlenswert. Das Restaurant mit seiner lokalen Küche hat uns sehr überzeugt!"

Rolf, sun+fun Berater Bremen

Tatajuba Steckbrief

  • typisches brasilianisches Fischerdorf 
  • Kitejuwel mitten in unberührter Natur
  • viel Platz auf dem Wasser
  • vom Bett auf Brett - bei Flut Flachwasserpiste vom Allerfeinsten 
  • moderne Pousada mit allem Komfort
Revier:

Schräg auflandiger Wind von rechts, der meist etwas stärker bläst (ca. 22-30 Knoten).

Windsaison:

beste Windzeit Juli bis Januar, konstantester Wind von August bis Dezember

Geeignet für:

Paare, Singles

Auf halbem Weg zwischem Jericoacoara und Camocim schmiegt sich dieses abgelegene Fischerdörfchen, irgendwo im nirgendwo, mitten in eine herrliche Dünenlandschaft. Ein traumhafter Homespot, sowie mit dem Buggy erreichbare Lagunen oder Ausgangspunkte für coole Downwinds, bieten nahezu perfekte Kitebedingungen. Brasilien aus dem Bilderbuch! Zwischen wilden Eseln, die durch das kleine Tatajuba laufen, Hängematten, Palmen und kleinen Bars, die mit dem besten Caipi...

Transfer:

ab Flughafen Fortaleza ca. 330 km, ca 5 Autostunden

Kitespot Tatajuba

Tatajuba - Kiterevier

Kiterevier Tatajuba

Tatajuba - Kiterevier
In Tatajuba bildet sich bei High Tide und gutem Mondstand eine große Lagune bis an die Dünen. Fortgeschrittene Kiter können dann direkt vor der Pousada LaVentana bei kniehoh...

Unterkünfte Tatajuba

Die geschmackvolle, Inhaber geführte Pousada LaVentana liegt mitten in Tatajuba, direkt am Strand. Carla und Jürgen, zwei leidenschaftliche Kiter, haben sich einen Herzenswunsch erfüllt und ein stilvolles Kleinod geschaffen, das von La...
Tatajuba ist einer der besten Flachwasserspots mit den zuverlässigsten und stärksten Winden in Brasilien. Der Wind bläst...


Kitecenter Tatajuba

Kiten in Tatajuba

Tatajuba ist einer der besten Flachwasserspots mit den zuverlässigsten und stärksten Winden in Brasilien. Der Wind bläst konstant von Juli bis Mitte Januar. Aktuell gibt es keine stationäre Kitestation, daher eignet sich der Spot nur für Kiter, die e...
Zurück nach oben