Surfen auf Fuerteventura

Surfen auf Fuerteventura

Experten Tipp

"Der windige Süden von Fuerte ist ein wahres Paradies für Wassersportler. Aber auch Begleitpersonen und Familien kommen hier voll auf ihre Kosten - egal ob Sonnenanbeter, Shopping Queen oder Aktivurlauber."
 
Natalie, sun+fun Produkt Manager

Fuerteventura Steckbrief

  • ganzjährig angenehme Temperaturen
  • umfangreiches Sportangebot: Windsurfen, Kiten, SUP, Wellenreiten und mehr
  • große Auswahl an Unterkünften

Fuerte Süd/Jandia:

  • lange, weiße Sandstrände
  • René Egli Windsurf- und Kitecenter: eine der größten Schulen weltweit
  • sun+fun Plus Paket mit kostenlosen Zusatzleistungen exklusive für sun+fun Gäste
  • Meliã Fuerteventura & Innside by Meliá Fuerteventura direkt am Spot gelegen
  • Clubs (Robinson, Aldiana, TUI Magic Life) unweit vom Spot

Fuerte Nord:

  • kleine Buchten
  • Flag Beach Wind- & Kitesurfcenter vom Pionier Ben Thomas
  • große Auswahl an Hotels und Appartements nahe zum Spot
Revier:

Süden: große, stehtiefe Lagune (gezeitenabhängig), teils Flachwasser
Norden: Welle, teils Flachwasser (abhängig vom Revier)

Windsaison:

ganzjährig

Geeignet für:

Paare, Singles, Familien

Anreise:

Flüge ab vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Fuerteventura.

Flugdauer:

ca. 4,5 Stunden
Der Süden Fuerteventuras ist bekannt für seine langen, weißen Sandstrände. Direkt am bekannten "Sotaventobeach" befinden sich die beiden Meliã Hotels, Meliã Fuertventura und INNSiDE by Meliã Fuerteventura, und eine der größten Surf- und Kitestationen weltweit. Das René Egli Windsurf-Center ist direkt am Strand gelegen, das René Egli Kite-Center liegt idyllisch in einer Palmenoase im Garten des Hotels Meliã Fuerteventura - unmittelbar an der stehtiefen, gezeitenabh...

Transfer:

ab Flughafen Fuerteventura ca. 70km

Windsurfrevier Sotavento / Süden

Surfrevier Sotavento Beach vor René Egli Center

Könnensstufe 1-6
Der 5km lange, unter Naturschutz stehende, Sandstrand von SOTAVENTO wird meist vom ablandigen Passatwind verwöhnt. Dieser wird durch die besondere geographische Lage mit ein...

Unterkünfte Sotavento / Süden

20% Frühbucherrabatt Sommer 2023
Direkt am schönen langen Sandstrand von der Costa Calma liegt das moderne und ansprechende Erwachsenenhotel Sentido H10 Playa Esmeralda. Dieses Hotel ist spezialisiert auf den Urlaub für Erwachsene und bietet ein abwechslungsreiches gastronomisches A...
Details
Das René Egli Windsurf Center by Meliã liegt unmittelbar im Zentrum der Starkwindzone von Sotavento und in bequemer Gehd...
Ein tropischer Garten direkt am Meer! Der Aldiana Fuerteventura liegt im Süden der Insel am Strand von Jandia hoch über dem Meer auf einem Felsplateau. Die Treppen hinunter und man spürt den feinen Sand unter sich, bereit für kilometerlange Stra...
Details
Das René Egli Windsurf Center by Meliã liegt unmittelbar im Zentrum der Starkwindzone von Sotavento und in bequemer Gehd...
Erhaben thront er über dem endlos langen, naturbelassenen Sandstrand von Playa de Esquinzo und bietet einen traumhaft schönen Blick auf den Atlantik. Der Strand (Nutzung ist von den Gezeiten abhängig) ist über eine Treppe direkt vom Club erreichbar u...
Details
Das René Egli Windsurf Center by Meliã liegt unmittelbar im Zentrum der Starkwindzone von Sotavento und in bequemer Gehd...
Das Bahia Calma ist eine gemütliche Bungalowanlage im Süden Fuerteventuras und ist die Unterkunft der Wahl für einen gelungenen Wassersporturlaub.  Die Wohnungen liegen recht ruhig und nahe zum weitläufigen, hellen Sandstrand der Costa Calma....
Details
Das René Egli Windsurf Center by Meliã liegt unmittelbar im Zentrum der Starkwindzone von Sotavento und in bequemer Gehd...


Surfcenter Sotavento / Süden

René Egli Windsurf Center by Meliã

Das René Egli Windsurf Center by Meliã liegt unmittelbar im Zentrum der Starkwindzone von Sotavento und in bequemer Gehdistanz vom Hotel Meliã Fuerteventura (ehem. Gorriones) sowie dem INNSiDE by Meliá Fuerteventura. Direkt vor dem Center w...
Details Details

Jandía ist die Halbinsel ganz im Süden Fuerteventuras. Der Tourismusort Jandía Playa und Morro Jable bilden das Zentrum der südlichen Insel. Nicht nur die längsten Strände, sondern auch die Clubhotels ROBINSON und Aldiana liegen hier im Süden auf der Halbinsel Jandia. Vor den Clubs ist windsurfen leider gar nicht oder nur bedingt möglich. Der nächst gelegene Windsurfspot "Sotaventobeach" mit dem weltbekannten René Egli Center ist in nur wenigen Fahrminuten erreichbar.

 

Transfer:

ab Flughafen Fuerteventura ca. 75km

Unterkünfte Jandia / Süden

Im Südosten der Insel Fuerteventura - im Ort Playa de Esquinzo - befindet sich das 100.000qm große Clubgrundstück, eingebettet in eine tolle Gartenanlage mit Palmen, Rasenfläche und blühenden Büschen und Pflanzen. Der Club liegt nicht direkt am Stran...
Details
Das René Egli Windsurf Center by Meliã liegt unmittelbar im Zentrum der Starkwindzone von Sotavento und in bequemer Gehd...
An der Südküste Fuerteventuras erstreckt sich das ca. 60.000qm große, gepflegte Gartengrundstück des ROBINSON Clubs Jandia Playa. Es liegt direkt am ca. 20km langen, flach abfallenden Sandstrand. Der Club ist lediglich durch ein Eingangstor vom Stran...
Das René Egli Windsurf Center by Meliã liegt unmittelbar im Zentrum der Starkwindzone von Sotavento und in bequemer Gehd...


Surfcenter Jandia / Süden

Wassersport Fuerteventura Aldiana

Direkt vor den Pforten des Aldiana Fuerteventura präsentiert sich der Atlantik von seiner schönsten Seite. Ganzjährig gibt es die Möglichkeit das Katamaran-Segeln und neue Wassersportarten wie zum Beispiel Kitesurfen kennen zu lernen oder bereits vor...

Wassersport Fuerteventura

Zur Wassersportstation des ROBINSON Clubs Esquinzo Playa verlässt man den Club Richtung Strand und folgt dem ca. 300m langen Weg bis zum Strand. REVIER SURFEN / SEGELN Fuerteventura ist bekannt und beliebt bei Windsurfer, da der Wind sehr zuverlä...

Wassersport Fuerteventura Jandia

Die Wassersportstation befindet sich direkt vor dem ROBINSON Club Jandia Playa. REVIER SURFEN / SEGELN Fuerteventura ist bekannt und beliebt bei Windsurfer, da der Wind sehr zuverlässig mit 4-7 Beaufort bläst. Die Hauptwindrichtung ist ablandig, ...
Zurück nach oben