Das Süd Male Atoll bildet gemeinsam mit dem Nord Male Atoll das Male Atoll. Der 4km breiten Vadhoo Kanal trennt das Nord Male- vom Süd Male Atoll. Insegesamt besteht das Male Atoll aus 105 unbewohnten, 12 bewohnten und 43 Touristeninseln. Viele Einwohner in diesem Atoll leben heute vom Tourismus, in dem sich auf Hotelinseln arbeiten oder aber Souvernirs verkaufen. Die Insel Kashidhoo ist bekannt für ihren guten Kokosnuß-Syrup. Auf der Insel Maafushi liegt eine Anstalt für jugendliche Straftäter und auf Thulusdhoo befinden sich Lagerhäuser für Trockenfisch von den anderen Atollen.

Anreise:

Die Malediven werden von Deutschland aus praktisch täglich angeflogen. Non-stop Flüge gibt es mit der Chartergesellschaft Condor ab Frankfurt. Alternativ fliegen Emirates, Sri Lankan, Qatar Airways und andere ab allen gängigen deutschen Flughäfen.

Flugdauer:

ab/bis Deutschland bei einem non-stop Flug 9 Stunden sonst ca. 12 Stunden

Übersichtskarte Südmale-Atoll

Zurück nach oben