Tauchen Pemba

Reiseziel

 Reiseziel

schließen

Pemba

Pemba - The Manta Resort  Sterne Sterne Sterne Sterne
The Manta Resort
Traumhafte Lodge inmitten ursprünglicher Natur - auch sehr schön für Honeymooner

 Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen
schließen

Reisezeit

schließen

(Die Reisedauer kann nicht länger als der gewählte Zeitraum sein.)

2 Personen

schließen
2 Erwachsene
2
0 Kinder
0
 

Expertentipp

"Starte mit Tauchen oder einer geführten Schnorchel Tour in den Tag! So schmeckt das Frühstück gleich doppelt so gut! Nicht verpassen, das nahe gelegene "Ngezi Forest Reserve", ein kleines Stück Regenwald, das endemische Tierarten beheimatet und zu Erkundungen einlädt. "

Jolo, Guide Dive360 Pemba

Pemba Steckbrief

  • ruhige und idyllische Insel
  • üppige Vegetation, weiße Traumstrände und türkisblaues Wasser
  • faszinierende und fast unberührte Tauchreviere
  • Mangrovenwälder mit einer Vielfalt von Vögeln
  • bekannt für die Nelkenproduktion
Tauchen

Steilwände mit einer gesunden und vielfältigen Unterwasser Flora und Fauna, Cahnce auf Riff- und Hammerhaie sowie Mantas und Adlerrochen

Beste Tauchzeit

Oktober bis Februar

Wasser

26 - 29 Grad

geeignet für

Paare
Anfänger und fortgeschrittene Taucher

Anreise:

Pemba liegt vor der tansanischen Küste, fast auf der Höhe der Grenze zu Kenia, nordöstlich von Zanzibar, welches circa eine halbe Flugstunde entfernt ist. Die Anreise erfolgt via Zanzibar oder Dar es Salaam.

Flugdauer:

ab/bis Deutschland ca. 10 Stunden
Pemba liegt nördlich von Zanzibar und ist hauptsächlich für ihre Tauchplätze sowie die Nelkenproduktion bekannt. Die Insel ist sehr ruhig und ist auch als die 'Honeymoon' Insel bekannt. Sie ist noch völlig unverfälscht und bietet kaum touristische Infrastruktur. Die meisten Bewohner leben von der Landwirtschaft. Nennenswerte Sehenswürdigkeiten im klassischen Sinn sind eigentlich nicht vorhanden, aber die Insel besticht durch ihre üppige Vegetation, die weißen Traumsträ...
Transfer:

Pemba hat einen kleinen nationalen Flughafen, der hauptsächlich von Zanzibar und Dar Es Salaam aus angeflogen wird.

Tauchspot Pemba

Tauchplätze Nordwest-Pemba / Njao Gap

Anfänger und erfahrene Taucher
Genaugenommen hat man hier zwei verschiedene Tauchplätze: Njao Nord und Njao Süd. Das nördliche Riff beginnt auf 8m Tiefe und fällt auf ca. 30m ab. Es ist geprägt von sch... Details anzeigen

Tauchplätze Nordwest-Pemba / Fundu Reef

Anfänger und erfahrene Taucher
Diese Wand bzw. Gap beginnt bei 5m Tiefe und fällt bis jenseits der Sporttauchensgrenze ab. Die Wände sind geprägt von kleinen Höhlen und Überhängen, schön bewachsen mit W... Details anzeigen
Tauchspot: Alle anzeigen

Unterkünfte Pemba

Das Resort liegt sehr idyllisch oberhalb eines weißen Puderzucker-Sandstrandes. Den Namen verdankt die Unterkunft dem nahe gelegenen Manta Point, an dem man mit viel Glück Mantas begegnen kann, wobei diese Begegnungen in den letzten Jahren eher selte...

Dive 360 Pemba

Die Tauchbasis befindet sich direkt auf dem Grundstück des 'Manta Resort' und wird auch vom Hotel geleitet. Alle Tauchgä...


Übersichtskarte Pemba

Zurück nach oben