Tauchen Belize Inseln

Tauchen Belize Inseln

Reiseziel

Expertentipp

"Drei von vier Atollen in der Karibik befinden sich in Belize! Das bekannteste ist das nahezu völlig unberührte Lighthouse Reef, in welchem sich das weltberühmte Blue Hole befindet - ein MUSS für jeden Taucher. Die Insel Ambergris Caye dagegen ist eher touristischer, versprüht dafür umso mehr karibisches Leben".

Jan, sun+fun Tauchberater München

Belize Inseln Steckbrief

  • das Blue Hole im Lighthouse Reef ist einer der besten Tauchplätze der Welt
  • es werden sogar Tagesausfahrten von Ambergris Caye an das Blue Hole angeboten
  • die Huracan Diving Lodge im Lighthouse Reef ist eine der besten Taucherunterkünfte der Karibik 
  • großartige Steilwände und eine sehr gute Chance auf Haie am Lighthouse Reef
  • karibisches Leben in dem Ort San Pedro auf Ambergris Caye
  • Ausflüge nach Caye Caulker von Ambergris Caye 
  • auch günstigere Unterkünfte auf Ambergris Caye
Tauchen

Das Tauchen vor Ambergris Caye bietet von allem was Belize anzubieten hat etwas. Die Local Dives direkt vor der Insel zeichnen sich durch schöne Korallengärten mit Canyons und Tunnels aus, wobei man immer wieder Ammenhaie und Schildkröten sehen kann. Außerdem werden Tauchgänge zum Hol Chan Marine Park, nahe der Insel Caye Caulker, angeboten. Hier sieht man quasi garantiert Ammenhaie, Schildkröten und große Stachelrochen. 

Das Lighthouse Reef Atoll zählt neben dem Turneffe Atoll und das Glover’s Reef Marine Reserve zu den drei Atollen von Belize, wobei das Lighthouse Reef Atoll am östlichsten liegt – ca. 80 km von Belize City entfernt. Das gesamte Atoll ist ca. 9 km breit und 40 km lang und das weltbekannte Great Blue Hole befindet sich ungefähr in der Mitte des Atolls.

Insgesamt zählen zum Lighthouse Reef Atoll sechs kleinere Inseln, darunter Long Caye, Northern Caye und Halfmoon Caye.

Beste Tauchzeit

Dezember bis Juni

Wasser

26-28 Grad

geeignet für

Singles, Paare und Familien
Anfänger und fortgeschrittene Taucher

Anreise:

Für die Anreise gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Per linienflug über die USA (z.B. Houston, Atlanta, Detroit oder Miami) und von dort weiter nach Belize City. Auf der Hinreise ist eine Zwischenübernachtung notwendig.

Von Belize City aus gehen dann mehrmals täglich Inlandsflüge nach San Pedro auf Ambergris Caye.

Ans Lighthouse Reef geht es per Speedboat von Belize City aus. 

Auf der Rückreise ist meist keine Zwischenübernachtung mehr notwendig.

WICHTIG! Bei der Zwischenübernachtung in den USA planen wir immer ein Flughafenhotel ein, da diese recht günstig und problemlos per Shuttlebus erreichbar sind. Wenn der Übergang kurz ist (späte Anreise, frühe Abreise), ist das so eigentlich sehr angenehm. Sollten Sie ein schöneres Hotel, vielleicht sogar im Stadtzentrum, wünschen, geben Sie uns bitte gerne Bescheid und wir suchen Ihnen ein Alternativhotel heraus.

Flugdauer:

ca. 18 Stunden plus Zwischenübernachtung
Die Insel Ambergris Caye liegt nordöstlich von der Hauptstadt Belize City entfernt und ist zugleich mit einer Länge von ca. 34km die größte Insel von Belize. Im Laufe der Jahre hat sich Ambergris Caye mit der Hauptstadt San Pedro zu einer sehr beliebten Insel in Belize entwickelt, was sicherlich zum einen an der guten Anbindung nach Belize City und zum anderen an den schönen Stränden mit den dahinterliegenden Bars liegt. Auf Ambergris Caye kann man karibisches Leben sp...

Transfer:

Von Belize City aus gehen mehrmals täglich Inlandsflüge nach San Pedro auf Ambergris Caye.

Auf der Hinreise ist ab und zu eine Zwischenübernachtung notwendig (abhängig von den Flugverbindungen nach Belize City), auf der Rückreise ist dann aber meist keine Zwischenübernachtung mehr notwendig.

Tauchspot Ambergris Caye

Unterkünfte Ambergris Caye

Das Hotel strahlt pure Urlaubsfreude aus! Direkt am Eingang wird man von einem karibischen Garten mit vielen Palmen begrüßt. Zentral in der Anlage befinden sich zwei Pools, die mit kostenlosen Handtüchern und großen Liegen für Badespaß und Entspannun...
Die Tauchbasis Amigos del Mar befindet sich im nördlichen Teil von San Pedro direkt am Strand. Es handelt sich um eine d...
Das Begrüßungsgetränk, die kostenlose Fahrrad-, sowie Strandhandtuchnutzung und der schöne Pool zentral in der Anlage, lassen direkt Urlaubsgefühle aufkommen. Genau hier knüpft auch die Squirrel’s Nest Beachside Bar an und sorgt für eine prima Atmosp...
Die Tauchbasis Amigos del Mar befindet sich im nördlichen Teil von San Pedro direkt am Strand. Es handelt sich um eine d...


Tauchbasis Ambergris Caye

Amigos del Mar

Die Tauchbasis Amigos del Mar befindet sich im nördlichen Teil von San Pedro direkt am Strand. Es handelt sich um eine der etabliertesten und größten Tauchbasen auf Ambergris Caye. Besonders auffällig ist der große Anlegesteg, an dem sich auch das Ha...

Das Lighthouse Reef Atoll zählt neben dem Turneffe Atoll und das Glover’s Reef Marine Reserve zu den drei Atollen von Belize, wobei das Lighthouse Reef Atoll am östlichsten liegt – ca. 80 km von Belize City entfernt. Das gesamte Atoll ist ca. 9 km breit und 40 km lang und das weltbekannte Great Blue Hole befindet sich ungefähr in der Mitte des Atolls.

Insgesamt zählen zum Lighthouse Reef Atoll sechs kleinere Inseln, darunter Long Caye, Northern Caye und Halfmoon Caye.

 

Transfer:

Bootstransfers ab Belize City zum Hotel Huracan Diving Lodge werden immer Mittwoch und Samstag angeboten und finden jeweils am frühen Nachmittag per Speedboot statt. Auf der Rückreise sind die Transfers immer früh Morgens, so dass man den Anschlussflug in die USA immer noch gut erreichen kann.

Tauchspot Lighthouse Reef

Unterkünfte Lighthouse Reef

Eigentlich besteht die Huracan Diving Lodge nur aus einem Gebäude, und zwar einem charmanten Haupthaus, welches über einen breiten Gang in der Mitte, von dem links und rechts Türen in die jeweiligen Zimmer und Räume gehen, verfügt. Die Einrichtung is...
Die Huracan Diving Lodge hat keine echte, separate Tauchbasis im klassischen Sinn, sondern verteilt die Elemente einer T...


Tauchbasis Lighthouse Reef

Huracan Diving Center

Die Huracan Diving Lodge hat keine echte, separate Tauchbasis im klassischen Sinn, sondern verteilt die Elemente einer Tauchbasis vielmehr auf das Haupthaus und um dieses herum. So befindet sich beispielsweise ein Raum mit Leihequipment direkt im Hau...
Details Details
Zurück nach oben