Tauchsafari
Tauchkreuzfahrten Indonesien - SMY Tambora

Tauchsafari
Tauchkreuzfahrten Indonesien - SMY Tambora

Dein Hotel
SMY Tambora

 Reiseziel

schließen
Alle Reiseziele anzeigen

 Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen
schließen

Reisezeit

schließen

(Die Reisedauer kann nicht länger als der gewählte Zeitraum sein.)

2 Personen

schließen
2 Erwachsene
2
0 Kinder
0
 

Tauchkreuzfahrten zu den  reizvollsten und entlegensten Tauchgebiete Indonesiens wie Süd & Zentral Raja Ampat, Banda See, Triton Bay und Südwest Molukken.

 
10 Nächte ab 2669 EUR

Preisbeispiel:
10 Übernachtungen in einer Doppelkabine – Vollpension - Kaffee - Tee - Trinkwasser - Softdrinks – Bier - Tauchen inklusive Flasche & Blei – Transfers zzgl. Hafen- und Nationalparkgebühren (ca. € 30,- bis € 175,-)

 
Die SMY Tambora ist 42 Meter lang, neun Meter breit und komplett aus Eisenholz aus Südost-Sulawesi und ausgewählten Teakhölzern von Java gefertigt. Der Schiffsrumpf hat einen weißen, Sonnenstrahlen reflektierenden Anstrich. Alle Aufbauten und Decks hingegen sind naturbelassen, um den natürlichen Charakter und die Schönheit des Teaks zu bewahren. Alle Decks, Fußböden und das Sonnendeck sind mit Teakparkett ausgelegt. Auf diese Weise konnten sowohl der rustikale Charme als auch die Wärme und Ausstrahlung eines Holzseglers erhalten werden. Die Inneneinrichtung an Bord stammt von einer bekannten indonesischen Innenarchitektin. Die Suiten sind traditionell indonesisch ausgestattet und geschmackvoll eingerichtet. Die traditionelle, Phinisi-typische Takelage wurde unverändert beibehalten. Die Tambora unter vollen Segeln bei einem guten Wind bietet ein unvergessliches Schauspiel und eine bezaubernde Art durch die Inselwelt Indonesiens zu reisen. Es wurde sich sehr viel Mühe gegeben, traditionellen Charme und Atmosphäre mit den Anforderungen des Tauchsafaribetriebs zu kombinieren.

Unsere Meinung

Im Unterschied zu anderen Schiffen, die im Nachhinein zum Safarischiff umgerüstet wurden, ist die SMY Tambora von Anfang an als Tauchkreuzfahrtschiff der Luxusklasse erdacht, konzipiert und gebaut worden. Alles wurde auf die Bedürfnisse des Tauchbetriebs ausgelegt. Die Tambora bietet dem anspruchsvollen Taucher ein Höchstmaß an Komfort, Sicherheit und Effizienz. Die Fahrten in die entlegenen Regionen, wo es kein anderes Schiff gibt, machen die Safari zu einem besonderen Erlebnis.

Auf einen Blick

Unterbringungsart:
Schiff
Kabinen:
8
Routen:
Die Safaris mit der SMY Tambora starten je nach Saison in Raja Ampat, Sulawesi oder Borneo und gehen zu den besten Tauch...
Verpflegung:

Vollpension, inklusive, Kaffee, Tee, Wasser, Softdrinks und Bier.

Gut zu wissen:

Nitrox verfügbar USD 20,- pro Tauchtag

Zahlungsmöglichkeiten:
Bar in IDR, Euro, US$, Kreditkarten (VISA / Mastercard)
Baujahr:
Länge:
42m
Breite:
9m
Tiefgang:
Technik und Segel:

Maschine: 360PS MAN

Sicherheit:

Rettungswesten, Notfall-Positionslicht, Feuerlöscher, Feuerdecken, Sauerstoff, Erste Hilfe-Ausrüstung

Kommunikation und Navigation:

GPS, Funk und Handy

  Kabinen

Doppelkabine

2 Erwachsene

Die maximal 16 Gäste sind auf acht gut ausgestattete Suiten mit mindestens 15m² verteilt. Die Kabinen verfügen über Doppel- oder Einzelbetten, eine regelbare Klimaanlage, eigenes Badezimmer mit Dusche/WC, Bullaugen-Fenster, Schreibtisch und 220V Steckdosen.

 

  Tauchdeck

Tauchspot Tauchsafari Raja Ampat, Banda Sea, Nord- und Zentralsulawesi, Ostküste von Borneo

Die Indonesische Inselwelt bietet eine Vielzahl von verschiedenen Tauchgebieten, die zum Teil nur mit dem Schiff erreichbar sind. Die Tambora hat darunter sicher die besten Tauchziele auf ihren Routen eingeschlossen. Flores Farbenfrohe und relativ flache Tauchgänge kann man im Marine Park an der Nordküste von Flores machen. Die Bucht von Maumere ist ein einmaliges Tauchgebiet mit Wracks und Muck Diving für Makrofans und Fotografen. Im Osten zwischen Flores und den Nachbarinseln Pantar, Lom...
Details anzeigen

Übersichtskarte SMY Tambora

Weitere Hotels / Unterkünfte
Tauchsafari Indonesien - Maluku Explorer
Zurück nach oben