ION CLUB Karpathos Wingfoiling Center Gun Bay

ION CLUB Karpathos Wingfoiling Center Gun Bay

Karpathos - Wingfoilen © ION Club

Auf einen Blick

Öffnungszeiten:
15.05.23 -13.10.24
Info/Ausstattung:
Stationsausstattung (Gun Bay + Lagune): Die Center sind mit dem neuesten Duotone und Fanatic Wingfoil-Material ausgestat...
Weitere Sportangebote:
Beachvolleyball, Kletterkurse für Anfänger und Fortgeschrittene durch erfahrene Kletterlehrer, Yoga und Massagen. SUP...
Team:

Leitung: Emmanuel Aussedat, Radko Kutik, Manolis Kritsiotis

Das Hauptcenter von ION CLUB liegt in der Gun Bay, welches zwischen der Paradise Bay und der Speed Lagune ist. Das Center verfügt über neueste Fanatic Boards sowie Duotone Riggs. Neben Materialmiete gibt es die Möglichkeit nach VDWS-Richtlinien Wingfoilkurse zu belegen. Anfänger und Aufsteiger werden in der 5 Minuten zu Fuß entfernten Chicken Bay geschult. Dort ist ein Stehrevier mit weniger starkem Wind und ohne die Gefahr abzutreiben. Wingfoilanfänger oder -aufsteiger und auch Profis kommen hier auf ihre Kosten. Kunden mit eigenem Material können dieses einlagern und den Service der Station in Anspruch nehmen. Wer Windfoilen möchte, muss vor der Anmietung an einem kostenpflichtigen Einführungskurs teilnehmen. Für alle erfahrenen Rider bietet die Station Wingfoil-Unterricht in kleinen Gruppen von maximal 2 Personen pro Lehrer auf hohem Niveau an. 

Alle Gäste des Wingfoil-Verleihs stehen unter der Aufsicht unseres Sicherheitsteams. Die Wachstation an der Station ist tagsüber immer mit einem Rettungsschwimmer besetzt, der die Wingfoiler im Auge behält und im Notfall sofort eingreifen kann. Das Sicherheitsteam ist jederzeit bereit, mit dem Zodiac Rettungseinsätzen durchzuführen.

Einen tollen Blick auf das Geschehen auf dem Wasser hat man von der Terrasse des Restaurants "Anemos", das direkt in die Hauptstation eingegliedert ist. Es gibt kostenlose Sonnenliegen und Sonnenschirme, Süßwasserduschen und Toiletten. Neoprenanzüge können gegen Gebühr ausgeliehen werden. In einem Shop werden Surfmode und Surfaccessoires angeboten.  Außerdem werden an der Station Scott Mountainbikes (Full Suspension und Hardtail) vermietet und geführte Moutainbiketouren angeboten (gegen Gebühr). Bei der Miete bzw. den Touren sind Helm, Wasserflasche, Reparaturset, Erste Hilfe Set, Pumpe, Schloss und Licht enthalten. Es kann jederzeit zwischen den beiden ION CLUB Stationen gewechselt werden! 

Webcam von ION CLUB Karpathos Wingfoiling Center Gun Bay

Leistungen & Preise

Alle aufgeführten Preise sind gültig für 2024:
(vorbehaltlich Änderung)

Saisonzeiten:
Standard: 15.05.- Ende Juni, Anfang September bis 12.Oktober
Hochsaison: Juli, August
bis Mitte Mai und ab 13.Oktober geschlossen


Materialmiete Wingfoil
(der Wingfoiler muss in der Lage sein, zum Ausgangspunkt zurückzukommen, Level 3)

  Standard Hochsaison
6 Tage 335 € 420 €
jeder weitere Tag 22 € 22 €

Doppelbenutzung: +20% auf den Mietpreis
Kinderermäßigung Miete: - 30% auf den Mietpreis
(bis inkl. 15 Jahre)


Multisport
(Man kann zwischen Windsurfen und Wingfoiling wechseln, sofern das Mindestlevel vorhanden und die Sportart am Center verfügbar ist.)

6 Tage 435 €
jeder weitere Tag 25 €


Lagerung
(1 Board und 2 Riggs; inkl. Rettungsservice, keine Diebstahlversicherung)

6 Tage 80 €
jeder weitere Tag 7 €


Materialversicherung (im voraus buchbar)

1 Woche 60 €
jeder weitere Tag   5 €


Schulungen

Wingfoil Semi-Private inkl. Material

Wingfoil Discovery Kurs 6h 355 €


Wingfoil Privatkurse inkl. Material

Wingfoil Discovery Kurs 6h 530 €
Wingfoil Intro Kurs 4h 370 €
Wingfoil Progression 4h 370 €


Windsurftransfer Karpathos

bei sun+fun Reisen: 15 Euro pro Boardbag (zahlbar bei sun+fun) - bitte bei Reisebuchung mitreservieren
bei Pauschalreisen über andere Veranstalter kann der Boardtransfer nicht garantiert werden und muss ggfls. mit dem Taxi durchgeführt werden.  

Der Luv Spot liegt an der Westküste, ca. 3 km von der Paradise Bay entfernt. Dieser Spot ist der wohl abwechslungsreichste von Karpathos und der erste, an dem Aufsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignete Bedingungen vorfinden: innerhalb der Bucht gibt es Flachwasser ohne Shorebreak, weiter draußen baut sich eine Dünungswelle auf, die über dem Riff bricht. Der Wind kommt schräg auflandig von rechts und ist in der Regel etwas schwächer als in der Paradise Bay. Leider gibt es momentan ke...
Zurück nach oben