Romblon

Unterkünfte

Tauchen Romblon - super Tauchrevier mit großer Artenvielfalt

Die kleine Inselprovinz Romblon besteht aus den drei Hauptinseln Tablas, Romblon und Sibuyan. Tablas ist die Größte der drei Inseln. Hier befindet sich auch der Provinzflughafen Tugdan Airport. Auf Romblon findet man kleine Dörfer und einsame Strände. Die Insel ist touristisch kaum erschlossen und bietet neben einer abwechslungsreichen Unterwasserwelt auch die Möglichkeit die Philippinen ursprünglich zu erleben. Da die Gewässer rund um Romblon Island im Bereich der Verde Passage liegen, trifft man hier auf eine hohe Artenvielfalt. Die Region ist vor allem für die Vielseitigkeit der Tauchplätze bekannt. In Romblon gleicht kein Tauchplatz dem anderen. Man findet neben Höhlen, Steilwänden, Weichkorallengärten, farbenprächtigen Riffen, den Canyon-Landschaften von Logbon und Agpanabat, reinen Tischkorallen Spots auch spezielle Muck Dive Sites. Vor allem Unterwasserfotografen und Makro-Fans kommen in Romblon auf ihre Kosten. Neben unzähligen Fisch- und Schneckenarten kann man auch Schildkröten, Großfisch, Seeschlangen und Schwärme antreffen. Besondere Highlights im Makrobereich sind Tiger Shrimp, Horn Shrimp, Marmorgarnelen, Mandarinfische, Wunderpus, Bluering Oktopus und Flamboyant Cuttlefish. Das artenreiche Hausriff am Resort ist gleichermaßen für Tauchgänge bei Tag und Nacht geeignet.
Beste Reisezeit: Oktober - Mai. 

 

Spots
Alle Reisen in Romblon
 

Link:

http://www.sunandfun.com//tauchen/Orte/Romblon/