KBC Surfing Sal

 

Beschreibung

Die Kapverden liegen mitten im Atlantik und sind bei Wassersportlern schon seit je her ein Begriff. Unser Team von KBC Surfing Sal hat sich nun direkt in der Bucht von Santa Maria - dem touristischen Hauptort auf Sal - niedergelassen. Das Office unserer Station liegt ganz ideal im Sal Beach Club, in dem ihr Sonnenliegen, Pool, Bar und eine leckere Küche mit Snacks und leckeren Menüs findet. Hier befinden sich auch die Boards und vom Office zum ersten Spot  -  dem Pier  - sind es gerade einmal 80m. Somit findet ihr auf Sal wirklich Easy Surfing und das gepaart mit einer Prise afrikanischer Lebensfreude, endlosen Sandstränden, einem kleinen aber feinen Nachtleben und ganzjährig guten Wellen. Wir kombinieren dabei die Wellenreitkurse mit jedem Hotel auf Sal, so dass ihr von der 2** bis zur 4***** Unterkunft alles buchen könnt - Urlaub genau nach euren Geschmack und der KBC Surfing Sal sorgt dafür, dass ihr massig Zeit im Wasser verbringen könnt. 
 

Team

Thomas und Sebastian sind die Chefs auf Sal. Sie organisieren die Anfängerkurse und die Touren. Unterstützt werden sie von Thomas´ Freundin Didi und Kongai, die auf Sal zu den besten Wellenreitern gehören. Sie zeigen euch die besten Spots und wissen ganz genau, wann wo welche Welle läuft. 
 
nach oben

Stationsinfo

Sal ist ein kleines touristisches Dörfchen, dessen Mittelpunkt sicherlich der Pier ist, an dem die Fischerboote frischen Thunfisch anlanden und von wo aus die Tauchboote starten. Unweit des Piers läuft eine schöne Welle direkt auf den sandigen Strand. Quasi direkt im ersten Strandhaus befindet sich der Sal Beach Club von unserem Partner Christian und hier ist auch Office und Boardlagerung der Surfstation. Geschult wird auf BIC Boards durch erfahrene Surfguides (Kurse vorwiegend in englischer Sprache!). Für die Touren steht ein Pickup zur Verfügung, so dass auch Spots erreicht werden können, an die sonst niemand mit dem Mietwagen kommen kann. Didi und Kongai finden eure passende Welle und zeigen euch dabei noch die Schönheit ihrer Insel Sal. 
 

Preise

 
Kurse (inkl. Material):
Schnupperkurs 2h, 2-8 Schüler (1 Tag) 49 €
Einsteigerkurs 2x2h, 2-8 Schüler (1-2 Tage) 89 €
Aufsteigerkurs 2x2h, 2-8 Schüler (1-2 Tage) 89 €
Fortgeschrittenenkurs 4x2h, 2-8 Schüler (2-4 Tage) 169 €
Privatunterricht   70 €
Begleitete Tour (1 Tag) 25 €
 

Inhalte Kursprogramm

Anfängerkurs:
Um möglichst schnell die Faszination dieser berauschenden Gleitsportart zu
erleben, werden neben den ausgiebigen Praxiseinheiten alle wichtigen Themen über Meeresbedingungen bis hin zur Sicherheit beim Üben angesprochen. Die kleine Übungsgruppe von maximal 8 Teilnehmern und speziell für Anfänger entwickelte Surfboards beschleunigen den Lernerfolg. Auf der täglichen Suche nach der optimalen Übungswelle können mit den Kursautos die verschiedensten Surfspots ansteuert werden, um den perfekten Übungsbereich für das jeweilige Könnensniveau sicherzustellen.
Inhalte:
+ Theorie über Wetter, Gezeiten, Strömung,
 Wellen, Surfmaterial und Surfgeschichte

+ Sicherheitsregeln

+ Vorfahrtsregeln im Wasser

+ Paddeln, Sitzen, Wenden

+ Duck Dive (durch die Welle tauchen)
+ Anpaddeln von Weißwasserwellen
+ Abreiten von Weißwasserwellen
Am Ende des Einsteiger-Kurses sollte jeder Schüler das Stehen auf dem Brett (Take-off) und das Surfen im gebrochenen Teil der Welle (Weißwasser) beherrschen. Die einzelnen Erfolge hängen jedoch von Motivation, Talent und möglicher Erfahrung in verwandten Sportarten des Schülers ab.
Alle Surfkurse enthalten eine komplette Leih-Ausrüstung (Surfboard, Leash, Neoprenanzug oder Lycra-Shirt) für die Dauer der Schulung, sowie kostenlosen Transfer zu verschiedenen Surfspots, wenn die Wetter- oder Wellenbedingungen es erfordern.  
 
Fortgeschrittenenkurs:
Wer bereits einen Anfängerkurs absolviert hat, sich aber noch nicht zu den Fortgeschrittenen zählt, kann in dieser Kursform optimal an bereits Erlerntes anknüpfen. Die Aufsteiger Surfkurse setzen dort an, wo ihr aufgehört habt und frischen Euer Wissen auf. Vertiefende Themen in Theorie und Praxis bringen Euch auf dem Weg zum eigenständigen, unabhängigen Surfer weiter.
Mögliche Inhalte:
+ Surfen von Weißwasserwellen
- Platzierung am Line Up und Wellenauswahl 
+ Sicherheitsmaßnahmen und Vorfahrtsregeln 
+ Start an der ungebrochenen Welle (Grünwasserstart) 
+ an der Wellenwand entlang surfen (Parallelsurfen)
 
+ Techniktraining
 
Alle Surfkurse enthalten eine komplette Leih-Ausrüstung (Surfboard, Leash, Neoprenanzug oder Lycra-Shirt) für die Dauer der Schulung, sowie kostenlosen Transfer zu verschiedenen Surfspots, wenn die Wetter- oder Wellenbedingungen es erfordern. Wer nach der Schulungswoche mit mindestens 20 Stunden Unterricht noch weiter unter Anleitung surfen möchte, hat die Möglichkeit eine Verlängerungswoche zu buchen.
 
Guided Tour:
Fortgeschrittenen Surfern bieten wir die Möglichkeit, die besten Surf-Spots der Insel auf (fast) eigene Faust zu entdecken. Unser Surfguide begleitet Euch auf der Suche nach der besten Welle des Tages und gemeinsam mit den Locals werdet Ihr an den schönsten Stränden die besten Wellen rippen! Der Surfguide begleitet Euch einen Tag lang zu den jeweils am besten geeigneten Surfspots der Region und weist Euch auf die Besonderheiten (Ein- und Ausstieg, Strömungen, Felsen, usw.) hin. Die Guided Tour ist kein Kurs, es wird kein Wellenreit-Unterricht gegeben.
Voraussetzung: Grünwellenstart. Mindestteilnehmerzahl: 2
 
 
LiveZilla Live Help
 
 

Sportcenter

  • Die Kapverden liegen mitten im Atlantik und sind bei Wassersportlern schon seit je her ein Begriff. Unser Team von KBC Surfing Sal hat sich nun direkt in der Bucht von Santa Maria - dem touristischen Hauptort auf Sal - niedergelassen. Das Office unserer Station liegt ganz ideal im Sal Beach Club, in dem ihr S...

Spots

 

Link:

http://www.sunandfun.com//wellenreiten/Reise-Details/Wellenreiten-in-Sal-Kapverden-RIU-Funana-Resort/vid32e373a2-47da-1172-c803-ac37b5685357/sportstation/KBC-Surfing-Sal/sid77c312db-2bc8-3ca6-66ac-62260597bd57/