La Pared

La Pared

Einleitung

La Pared im Süden Fuerteventuras gilt als einer der besten Spots für Welleneinsteiger in Europa. Hier erwarten euch quasi perfekte Bedinungen, um das Wellenreiten zu erlernen. Bei einer nahezu 100%igen Wellensicherheit im gesamten Jahr, erlebt ihr ime den richtigen Schub. Besonders vorteilhaft sind die Sandbänke, die 40-80m ins Meer hineinagen und somit besonders für Anfängerr von Beginn an ein kraftsparendes Lernen und recht lange Wellenritte ermöglichen. Schuhe sind hier eigentlich nicht notwendig, denn es gibt kaum Steine oder Muscheln im Wasser. Da die Wassertemperatur auch nicht unter 17 Grad fällt, bieten sich hier den Einteigern und den Cracks ganzjährig die besten Möglichkeiten.  
 

Reiseleitung

Für alle Wellenreiter hat das Team von Waveguru ein offenes Ohr, was alle Fragen zum Thema Wellenreiten angeht. Unsere Gäste, die an der Costa Calma wohnen werden zusätzlich über den Reiseleiter des Veranstalters betreut, über den wir die Pauschalreise inkl. Flug gebucht haben. Ein besonders gute Betreuung erfahren die Gäste, die mit Sun and Fun in das Hotel Melia Gorriones**** oder in das H10 Playa Esmeralda gebucht sind, denn das nun schon seit einigen Jahren bewährte sun+fun-Konzept: eigenes sun+fun Reiseleiterteam, eigener sun+fun Bus und sun+fun Plus Paket bietet einen sorgenfreien Urlaub. Aktuell wurde das sun+fun Plus Paket durch ein hochwertiges Lycra für alle Gäste und kostenlose Ausflüge ergänzt. Wie gehabt, holt unsere sun+fun Reiseleitung unsere Gäste mit dem sun+fun Bus am Flughafen ab und bringt sie, ohne Stopps an vielen anderen Hotels, direkt in das Hotel Meliá Gorriones. Neben der Betreuung unserer Gäste ist das erfahrene Reiseleiterteam für die Durchführung des sun+fun Plus Paketes zuständig. Je nach Jahreszeit können sich die Inhalte der Pakete ändern. Das aktuelle Programm gibt es immer bei Anreise im Hotel.
 

Beschreibung

Der Süden Fuerteventuras ist bekannt für seine langen Sandstrände und die karge Landachaft mit endlosen Weiten. La Pared ist ein ehemaliges Fischerdörfchen, dass touristisch gesehen weit im Schatten hinter seinen grossen Nachbarn Costa Calma und Jandia steht. Hier geht alles beschaulicher zu und der Massentourismus hat noch nicht Einzug gehalten. Das örtchen bestecht eher aus einer Ansammlung von Ferienhäusern, einem Fischrestaurant und viel Platz für Zukunftsplanungen. Da es hier kaum Unterkünfte gibt und auch die Infrastruktur noch nicht so ausgereift ist, wohnen unsere Gäste in der Regel an der Costa Calma oder auch im Surf Hotel Melia Gorriones**** und nutzen den Gratis-Shuttle zum Spot nach La Pared.
 

Besonderheiten

Da in La Pared nicht allzu viel los ist, emfpehlen, wir an der Costa Calma oder auch in unserem sehr schönen und noblen Stammhaus, dem Sol Mèlia Gorriones**** zu wohnen. Der Shuttle zu den Kursen ist dabei immer inklusive.
 
nach oben

Transferinfos/Anreiseinfos

Der Transfer an die Costa Calma dauert ca. 60 Minuten.
 

Mietwagen und mehr

Wochenmiete Cicar, z.B. Kat.A (Corsa 3dr)
1 Woche205 €
2 Wochen410 €
Wochenmiete Cicar, z.B. Kat.F (Astra Caravan)
1 Woche282 €
2 Wochen564 €
Wochenmiete Cicar, z.B. Kat.J (Wrangler)
1 Woche613 €
2 Wochen1225 €
inkl. Steuern, Vollkaskoversicherung, Dachgepäckträger und Kindersitz. Weitere Typen auf Anfrage. Mindestalter: 21 Jahre. Eigene Spanngurte für Dachgepäckträger mitnehmen (Ein Deposit von 300 Euro ist zu hinterlegen.).
 
 
LiveZilla Live Help
 
 

Spots

Infos zur Region Fuerteventura

 

Link:

http://www.sunandfun.com//wellenreiten/Reise-Details/Spanien-Kanaren/Fuerteventura/Fuerteventura-Rapa-Nui-Surfschool-Sotavento-Beach-Club/vid5ac01dad-6bb9-36e8-7a70-2163b7c55d80/spot/La-Pared/sid822/