Tauchsafaris - Wichtige Informationen

Wichtige Safari-Informationen
Ausrüstung für Taucher: Generell sollte jeder Taucher eine vollständige Tauchausrüstung mitbringen. Vorgeschrieben sind in der Regel für jeden Taucher neben der herkömmlichen Ausrüstung folgende Ausrüstungsgegenstände und Papiere: Tauchcomputer,Sicherheitsboje, Schnorchel, Ärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr), Logbuch, Tauchbrevet, Lungenautomat mit alternativer Luftversorgung , Tauchunfallversicherung. Wer ohne gültiges Brevet, Logbuch oder ärztliches Attest an Bord erscheint, kann vom Tauchbetrieb oder der Safari ausgeschlossen werden!
 
Leihausrüstung und Ersatzteile: An Bord der Schiffe befindet sich in der Regel keine oder sehr limitierte Leihausrüstung (auf Anfrage). 
 
Kosten vor Ort: Marineparkgebühren, Hafengebühren sind abhängig von der jeweiligen Routen und müssen vor Ort meistens in bar bezahlt werden. Die meisten Schiffe behalten es sich zudem vor, bei Bedarf Treibstoffzuschläge zu berechnen.
 
Nitrox: Die Verfügbarkeit von Nitrox für zertifzierte Taucher ist abhängig vom jeweiligen Schiff 
 
Teilnahmevoraussetzungen: Eine abgeschlossene Tauchausbildung und mindestens 30 geloggte Tauchgänge, je nach Tauchschiff und Route. Genaue Angaben bei Buchung.
 
Trinkgeld: Wir empfehlen den Betrag von ca. 10 % des Safaripreises pro Woche und Person einzuplanen,in Äygpten werden ca. Euro 30- 35 erwartet.
 
Tourenverlauf (Beispiel): Am Anreisetag wird ab ca. 15:00 Uhr auf den Schiffen eingecheckt. Abfahrt aus dem Hafen am nächsten Morgen. Ein Tag vor Abreise Rückkehr am Nachmittag Rückkehr in den Hafen. Checkout ist am nächsten Morgen. Die Route und die angefahrenen Tauchplätze sind abhängig von den Wetterbedingungen, und der Taucherfahrung der Gäste. Änderungen im Routenplan sind möglich.
 
Essen und Trinken: Vollpension ist inklusive (meist ohne letztes Abendessen). Während der Tauchkreuzfahrt stehen Tee, Kaffee und Wasser kostenlos zur Verfügung. Weitere Getränke wie Softdrinks und alkoholische Getränke sind - je nach Schiff - meist kostenpflichtig. Während des Tauchbetriebes ist der Genuss von Alkohol strikt untersagt.
 
Bezahlung an Bord: Meist wird Barzahlung erwartet und daher empfiehlt es sich, genügend Barreserven mitzunehmen.
 
 
letzte Aktualisierung: 07.02.2017
 

Link:

http://www.sunandfun.com//tauchen/Magazin-Details/?id=849