Wassersport Fuerteventura Aldiana

Beschreibung

Direkt vor den Pforten des Aldiana Fuerteventura präsentiert sich der Atlantik von seiner schönsten Seite. Ganzjährig gibt es die Möglichkeit das Katamaran-Segeln und neue Wassersportarten wie zum Beispiel Kitesurfen kennen zu lernen oder bereits vorhandenes Wissen zu perfektionieren. Hier erwartet alle Wassersportler ein anspruchsvolles Wassersportrevier. Durch den bekannten Nordostpassat sind im Sommer Windstärken zwischen 5 und 7 Bft. keine Seltenheit. In den Wintermonaten von November bis Februar weht der Wind meist konstant aus östlicher bzw südwestlicher Richtung mit Windstärken von 3 bis 4 Bft.

Segler, Wellenreiter, Windsurfer und Kiter, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, finden beste Bedingungen auf der Insel. Die Wassertemperaturen liegen über das Jahr bei ca. 17-22 °C.

Direkt am Club können die Wassersportarten jedoch nur teilweise ausgeübt werden. Speziell zum Windsurfen und Kitesurfen bietet es sich an zum weltbekannten Spot Sotavento zu fahren (siehe surfen bzw. kiten).

KATAMARANSEGELN
Mit der Kraft des Windes über die Wellen gleiten. Bei Aldiana finden Anfänger und Fortgeschrittene eine großes Segelangebot.

Es stehen Katamarane von HOBIE CAT zur Verfügung. Kostenfreier Verleih nach Probesegeln bei vorliegender Segellizenz. Exklusiv-Vermietung der HOBIE CAT PACIFIC 18 SPORT-Katamarane sind gegen Gebühr.

Mit dem VDWS (Verband Deutscher Wassersportschulen) steht ein kompetenter Partner zur Seite. Dieses Bündnis garantiert professionellen Segelunterricht nach den neuesten Methoden, denn alle Wassersport-Basisleiter sind vom VDWS geschulte und lizenzierte Wassersportlehrer.

SURFEN
Im Aldiana Fuerteventura werden die Surfkurse von dem Partnerunternehmen Surfers Island angeboten. Zudem verleiht Surfers Island gegen Gebühr Material für Anfänger.

Anspruchsvolle Surfer sowie Könner gehen zu René Egli nach Sotavento. Die Fahrzeit vom Club beträgt ca. 15 Minuten, der Transfer ist in der Miete sowie Kurs inklusive. Hier bläst der Wind nochmal stärker und konstanter. Unsere Partnerstation bietet mit etwa 1.000 Windsurfsegel und ca. 450 Boards für jeden Wind und jedes Können passendes erstklassiges Material, das alljährlich ausgetauscht wird, sowie einen Rescue-Service. Genieße auch die Zeit an Land mit den Beach-Bars, Frischwasserduschen und windgeschützte Liegeoasen.

KITEN
Im Bereich Kitesurfen kooperiert die Wassersportbasis mit unterschiedlichen, renommierten und VDWS-lizenzierten Kiteschulen. Die Kitestationen befinden sich allesamt in den Clubanlagen, zum Teil sind Transfers in die Reviere erforderlich.

Auch hier empfehlen wir sowohl für Materialmiete als auch Kursen die Kitesurfbasis von René Egli, nur wenige Fahrminuten entfernt.

SUP
Stand-up-Paddling macht von der ersten Minute an Spaß – ohne lange Lernphase. Darüber hinaus ist es ein Ganzkörpersport, da man das Gleichgewicht halten und abwechselnd mal rechts, mal links paddelt. Wer sich auspowern will, kann das tun, wer nicht, kann die Sache ruhiger angehen lassen.

WELLENREITEN
Surfers Island bietet auch Wellenreiten an. 4 Spots stehen 365 Tage im Jahr zur Verfügung: La Pared (Westküste), Cruz Roja (Jandia), Esquinzo und der Aldiana Homespot. Angeboten werden Schnupperkurse und Boardverleih.

Ohne Gebühr: Katamaranmiete Standard
Gegen Gebühr: Miete und Kurse aller anderen Sportarten

 
 
LiveZilla Live Help
 
 

Link:

http://www.sunandfun.com//kiten/Reise-Details/Spanien-Kanaren/Fuerteventura/Fuerteventura-Club-ALDIANA/vid7a3a3256-6491-fd1f-df55-92944cbaf130/sportstation/Wassersport-Fuerteventura-Aldiana/sid4226f01f-bf00-253d-c9c9-24ef1fce6346/