Leyte

Unterkünfte

Süd- Leyte - Tauchspot mit einem Tauchmix aus unberührter Unterwasserwelt und herausragender Artenvielfall

Vom Walhai bis zum Pygmäenseepferdchen kann man hier mit allem rechnen. Die Tauchgebiete sind je nach Platz für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet – es gibt traumhafte Makrotauchplätze für Fotografen, beeindruckende Steilwände, und spannende Strömungstauchgänge. Nur wenige kleine Tauchbasen und Unterkünfte befinden sich bisher auf Leyte, so dass einen eine nahezu jungfräuliche Unterwasserwelt erwartet. Getaucht wird unter anderem rund um die Tankaan Halbinsel, in Napantao, in der Sogod Bay und um Limasawa Island. Hier gibt es auf Grund der vielen Steilwände viele tiefe Tauchgänge für erfahrene Taucher und gute Chancen auf Großfischbegegnungen.
Beste Reisezeit: Oktober bis Juni. Von Anfang Dezember bis Ende Mai sind Walhaie anzutreffen. Im Juli-September herrscht Regenzeit, die im Juli am ausgeprägtesten ist.
 

Spots
Alle Reisen in Leyte
 

Link:

http://www.sunandfun.com//tauchen/Orte/Leyte/