Tauchurlaub Oman

Oman Impressionen © Extra Divers

 
Tauchen Oman - ein Traum aus 1001 Nacht

TAUCHREISE MUSCAT

+ traumhafte Kulisse Al Hajar Gebirge

+ atemberaubende Unterwasserwelt

+ Paradies für Makrofans

 

Umrahmt vom majestätischen Al Hajar Gebirge und mit einem natürlichen Zugang zu den Küsten Omans liegt der, auf dem Reißbrett entstandene, Ferienort Jebel Sifah. Muscat erreicht man in etwas mehr als einer halben Stunde. Der Hafen mit 85 Anlegestellen, einigen Geschäften und Restaurants bildet das Herz des

modernen aufstrebenden Ortes mit omanischem Flair. Eine der Hauptanziehungspunkte für internationale Touristen ist und bleibt die atemberaubende Unterwasserwelt. Durch den hohen Nährstoffgehalt im Wasser ist das Fischaufkommen im Oman sehr hoch. Häufig zu entdecken sind große Fischschwärme, Schildkröten,

stattliche Stachelrochen, Leopardenhaie, Muränen, Drachenköpfe, Nacktschnecken, aber auch größere Räuber sind schon gesichtet worden. Walhaibegegnungen sind keine Seltenheit. Die Sichtweiten im Oman können stark schwanken, von fünf bis 20 Meter ist alles möglich. Häufig begleiten Delfine die Tauchboote.

Unglaublich großer Fischreichtum, wunderschöne Korallenriffe, felsige Steilwände und zwei wunderschön bewachsene Wracks mit stationären Seepferdchen in der Nähe machen den Standort Sifah aus.

 

Tauchbasis: Die Extra Divers Tauchbasis ist direkt im Siwafy Boutique Hotel integriert. Nur 15 bis 30 Minuten Bootsfahrt trennen den Taucher von den schönsten Tauchplätzen.

 

Beste Reisezeit: ganzjährig.

 

 

TAUCHREISE SALALAH

+ geheimnisvolle Wracks

+ wunderschöne Sandstrände

+ wenig Taucher

+ spannende Unterwasserwelt

 

Die Tauchplätze sind sehr bunt und fischreich, es gibt fantastische Korallenriffe mit Lobster, sehr viele Muränen, Oktopusse und Kalamari. Außerdem wurden bisher zwei große Schiffswracks gefunden, die betaucht werden können. Das "Chinese Wreck" dient als künstliches Riff für unglaubliche Fischschwärme. Bekannt

ist die Region auch für die Kelpwälder. Dabei handelt es sich um Algenwälder unterhalb des Meeresspiegels. Sie wachsen aufgrund der Kaltwasserströmungen im Sommer, während des warmen Winters mit Wassertemperaturen zwischen 25°C und 27°C sterben sie ab und geben den Blick frei auf Riff bildende Tisch - und

Hirnkorallen und vor allem auf unglaublich viel Fisch. Schildkröten, Sandflächen-, Blaupunkt-, Adler- und Gitarrenrochen gehören zu den ständigen Bewohnern. Dazu kommt noch eine Unzahl verschiedener Muränen inklusive der seltenen Drachenmuräne. Aber auch Makro-Freunde werden sich wohl fühlen: Die Variationen

an Nacktschnecken scheinen beinahe unerschöpflich zu sein.

 

Tauchbasis:

Die Tauchschule der Extra Divers ist dem Marriott Hotel in Mirbat angeschlossen und die Boote legen vom Steg vor der Tauchschule ab. Die meist noch unerforschten Tauchplätze werden mit dem Boot oder auch mit dem Jeep angefahren.

 

Beste Reisezeit: ganzjährig.

 
Unser Tauchkatalog

sun+fun TAUCHEN 2017 Noch mehr Tauchziele weltweit?
Unser aktueller sun+fun Tauchen Katalog steht online zum Blättern

Schmökern und Download bereit.

Jetzt downloaden oder kostenfrei bestellen.

 
Euer Kontakt

sun+fun Berater Tauchen

 


Einfach Express-Angebot anfordern

oder Tel: +49(0)89 20 80 76 162
 

Katalog download hier

 

 
sun+fun Service

Deine Tauchreise Oman - bestens betreut und beraten!

Preisvergleich  
Top-Preis
tagesaktueller Preisvergleich aller Veranstalter

 

Ausgewählte Tauchhotels und Tauchbasen  

ausgewählte Hotels und Tauchbasen

 

Rundreisen Mexiko  
tolle Kombis - Tauchen und Kultur

 

 individuelle Tauchberatung


individuelle Tauchberatung zu den Tauchplätzen vor Ort

 

Tauchtipps vom Profi  
viele Tauchtipps von unseren Tauchprofis

 

 
Tauchziele im Oman

Alle Hotels im Überblick

 
 
 
 
 

Link:

http://www.sunandfun.com//tauchen/Oman/