Bonaire

Hotels

Bonaire - ein wahres Tauchparadies

...vor allem für Taucher, die weite Bootsanfahrten nicht mögen und gerne individuell als Buddyteam statt in geführten Gruppen unterwegs sind. Auf Bonaire wird hauptsächlich ohne Guide und rund um die Uhr vom Strand aus getaucht, entsprechende Taucherfahrung und Brevetierung natürlich vorausgesetzt. Bonaire gilt nicht umsonst als beste Strandtauchdestination in der Karibik. Auch für Schnorchler ist Bonaire eine reizvolle Destination. Aufregende Steilwände, reich bewachsene Abhänge und schöne Wracks erwarten die Taucher. Die seit vielen Jahren durch einen Marinepark geschützten Gewässer sind ruhig mit meist sehr guter Sicht von im Durchschnitt 30 Meter plus. Taucher jeden Levels kommen hier ganzjährig auf ihre Kosten. Die Korallen sind sehr intakt und der Fischreichtum begeistert. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 26 und 29 Grad im Durchschnitt, am kältesten ist es im Januar und Februar. 
Beste Reisezeit: ganzjährig
 

Spots
Reviere
Alle Reisen in Bonaire
 

Link:

http://www.sunandfun.com//tauchen/Bonaire/