Kleingedrucktes

Wir wollen, dass Ihr einen schönen Urlaub verbringt und nicht enttäuscht werdet, da die Erwartungen eventuell nicht den Leistungen entsprechen. Bitte lest die folgenden Informationen genau durch, damit wir von den gleichen Voraussetzungen ausgehen.
 

ALLGEMEIN

Leistungen

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung des Reiseveranstalters sowie aus den hierauf bezugnehmenden Angaben in der Reisebestätigung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistung verändern, bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. 

Visabestimmungen
Wir weisen eindringlich darauf hin, dass jeder Reisende verpflichtet ist, sich schon vor Reiseanmeldung über die für ihn gültigen Einreisebestimmungen der jeweiligen Zielländer zu informieren. Bei Ausländern zusätzlich auch die Wiedereinreisebestimmungen Deutschlands, da Ausländer nicht nur gültige Visa für das Urlaubsland, sondern bei der Wiedereinreise nach Deutschland auch eine gültige Aufenthaltserlaubnis für Deutschland vorweisen müssen.

Sollten Einreisevorschriften einzelner Länder vom Reisenden nicht eingehalten werden oder sollte ein Visum durch das Verschulden des Reisenden nicht rechtzeitig erteilt werden, so dass der Reisende deshalb an der Reise verhindert ist, kann der Reiseveranstalter den Reisenden mit den entsprechenden Rücktrittsgebühren belasten. 
 

AM URLAUBSORT

An- und Abreise
Bitte beachten: Unter Umständen ist an Tagen mit hoher Kundenfrequenz Ihre Unterkunft am Anreisetag erst ab 16.00 Uhr bezugsfertig bzw. am Abreisetag bis 10.00 Uhr zu verlassen.

Bautätigkeit
Steigende Nachfrage und höhere Qualitätsansprüche seitens der Reisegäste haben zur Folge, dass in vielen touristischen Zentren Bau- und Renovierungsarbeiten zu verzeichnen sind. Diese Arbeiten können von einem Tag auf den anderen einsetzen, und nur selten werden benachbarte Hoteliers oder unsere örtlichen Vertreter langfristig darüber informiert. Unsere Reiseleitung informiert uns so umfangreich und schnell wie möglich, damit wir diese Informationen an unsere Reisegäste, mitunter leider sehr knapp vor Abflug, übermitteln können. 

Hotel
Wir haben gute Appartements und Hotels ausgesucht und entsprechend beschrieben. Nicht alle Häuser sind mit europäischen Maßstäben zu bewerten. In anderen Ländern gibt es eben auch andere Grundlagen, die von unseren Vorstellungen abweichen. Der Service ist in den Ländern sehr unterschiedlich, z.B. ist täglicher Wäsche- und Handtuchwechsel nicht immer üblich. Defekte Versorgungseinrichtungen (Wasserversorgung, WC, elektrischer Strom) kommen vor und können wegen Mangel an Fachkräften sowie Ersatzteilen nicht immer sofort abgestellt werden. 
Wartung: Alle Hotelanlagen müssen auch während der Saison gewartet und repariert werden. Dadurch ergeben sich zwangsläufig Ausfälle und Schließungen, die hingenommen werden müssen, damit alle Gäste die Einrichtung wieder nutzen können. Wartung und Reinigung der Swimmingpools sind ein häufiges Problem. Hygienemaßstäbe wie hierzulande werden nicht immer erfüllt. Der eine beklagt zu viel Chlor, der andere befürchtet Bakterien durch zu wenig Chlor. Verschmutzungen durch Sand, Gras und Insekten sind unvermeidlich. 

Lärm
Wirklich ruhige Unterkünfte sind selten, vor allem wegen der hellhörigen Bauweise in südlichen Ländern. Dort beginnt das Leben erst gegen Abend und dauert oft bis tief in die Nacht hinein. Nicht schallgedämpfte Fahrzeuge lärmen mehr als uns lieb ist. Von Diskotheken, Restaurants, Bars und angrenzenden Straßen lärmt es immer; zumeist handelt es sich um Freilufteinrichtungen. Hotels in Flughafennähe sind in der Regel von Fluglärm betroffen. 

Reklamationen
Solltet Ihr wider Erwarten Grund zu einer berechtigten Beanstandung haben, bitten wir Euch, sich unbedingt schon am Urlaubsort mit unserer örtlichen Vertretung in Verbindung zu setzen, oder notfalls unser Büro in München per Email oder Telefon zu kontaktieren. Eure schriftliche Reklamation muss bis spätestens einen Monat nach Reiseende bei uns eingegangen sein, danach können Reklamationen aus rechtlichen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden. Bitte beachtet hierzu auch den nachstehenden Auszug aus unseren Reisebedingungen:

„Der Reisende ist verpflichtet, bei aufgetretenen Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Der Reisende ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich der örtlichen Reiseleitung zur Kenntnis zu geben. Diese ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Unterlässt es der Reisende schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung nicht ein.“

Strand & Wasser
Die Wasserqualität hat weltweit abgenommen und die Umweltbelastung erheblich zugenommen. Mit Verschmutzungen des Wassers und der Strände durch Teer und Müll muss grundsätzlich gerechnet werden. Benutzt auch selbst bitte die Abfallkörbe und tragt so als Tourist zur Sauberkeit der Strände bei! 

Surfstation
Surfanzüge, Trapez, Trapeztampen, Surfschuhe empfehlen wir mitzubringen. Das Surfcenter kann ein allgemeines Surfverbot aussprechen, sollten die Wetterumstände ein gefahrloses Surfen nicht erlauben. Erstattungsansprüche bestehen dadurch nicht. Die Surfboardmiete ist immer nur auf eine Person bezogen.

Kitestation
Kiteanzüge und Kiteschuhe empfehlen wir mitzubringen. Das Kitecenter kann ein allgemeines Kiteverbot aussprechen, sollten die Wetterumstände ein gefahrloses Kiten nicht erlauben. Erstattungsansprüche bestehen dadurch nicht. Die Kitemiete ist immer nur auf eine Person bezogen.

 

Tauchbasis
Leihausrüstung bekommt man in der Regel an jeder Tauchbasis. Wir empfehlen dennoch den eigenen Tauchanzug, Maske und Tauchcomputer mitzubringen.

Ungeziefer
Dieses ist leider klimatisch bedingt in wärmeren Ländern mit meist hoher Luftfeuchtigkeit anzutreffen. Lasst bitte keinerlei Lebensmittel offen im Zimmer liegen.

Wind & Wetter
Unsere Winddaten stammen aus Informationen meteorologischer Ämter, der Zeitschrift SURF und von eigenen Messungen an den Surfcentern. Sie sollen einen Überblick geben, wann, wo und wie der Wind wehen kann. Natürlich können wir keine Wind- sowie Wettergarantie geben und müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir für Flauten und Schwachwind nicht in Haftung genommen werden können. 
 

MIT SICHERHEIT REISEN
+ Als Reiseveranstalter garantieren wir für alle, an den Reisepaketen beteiligten Unternehmen, im In und Ausland.
+ Und wenn im Urlaub mal doch nicht alles 100%ig geklappt hat, sorgen wir oder unsere Teams vor Ort für schnelle, unbürokratische Hilfe.
+ Natürlich sind alle geleisteten Zahlungen 100%ig durch die Tourvers Versicherung abgesichert. 

Reiseversicherungen 
+ Wir empfehlen Reiserücktritt- und wichtig: Reiseabbruchversicherung
+ Sportgepäckversicherungen für den Transport 

 
 
letzte Aktualisierung: 07.02.2017
 

Link:

http://www.sunandfun.com//surfen/Magazin-Details/?id=648