Surfinformation

Alle von uns angebotenen Surf-Center werden selbstständig betrieben. Die Preise sind daher unterschiedlich. Ausnahmen sind alle Club Mistral Stationen und Planet Windsurfing Center. 
 
 

Boardmiete Rent & Change
Das Wunschbrett - bitte bei der Buchung angeben - steht zusammen mit den aufgeriggten Segeln (freie Typwahl) jederzeit zur Verfügung und kann zum Testen (bei Verfügbarkeit) gegen ein anderes Board eingetauscht werden. 
 

Beschädigung / Bruch
Stürze ins Segel, Beschädigungen der Finne oder des Boards kommen immer wieder vor. Als Sicherheit und um Diskussionen vorzubeugen, bieten fast alle Stationen eine "Versicherung" oder einen "Reparaturtopf" an. An vielen Stationen kann die Versicherung auch bereits mit dem Board gebucht werden. Eine andere Alternative bietet der VDWS Safety Tool oder die sun+fun Sportpaketversicherung, die gleich bei der Buchung mit abgeschlossen werden kann.
 

Boardkategorien
Eine Zusammenfassung der normalerweise in den Centern zur Verfügung stehenden Boards der einzelnen Boardmarken haben wir HIER.
 

Surfboard-Mitnahme
In die meisten unserer Reiseziele ist die Boardmitnahme kein Problem. Die Gebühren für die Mitnahme von Sportgepäck werden von den Fluggesellschaften häufig geändert. Die aktuell gültigen Gebühren und Bedingungen am besten im Internet prüfen: sunandfun.com/sportgepaeck

Einige Fluggesellschaften wie z.B. Air Berlin bieten auch spezielle Kundenkarten an, mit denen die Mitnahme neben anderen Leistungen günstiger oder sogar kostenlos ist.

Gerne übernehmen wir die Reservierung des Sportgepäcks. Wir müssen aber darauf hinweisen, dass wir keine Garantie für den Transport übernehmen können. Selbst wenn uns eine Bestätigung der Fluggesellschaft vorliegt, kann diese kurzfristig den Transport verweigern. Deshalb können wir auch keine Reisebuchung, für die Sportgepäckmitnahme Bedingung ist, akzeptieren und müssen bei Reiserücktritt die anfallenden Stornokosten berechnen. Verlust bzw. Beschädigung des Reisegepäcks (Surfboard) ist sofort dem Beförderungsunternehmen zu melden. Wir haften auch nicht für den Transfer des Surfbrettes und für Diebstahl oder Schäden im Surfcenter. 
 

Zum Schluss ein Wort zum Wind
Die zu den Zielen aufgeführten Windangaben stammen alle aus zuverlässigen Quellen und sollen als Überblick gelten. Wir können jedoch keine Garantie dafür übernehmen und müssen darauf hinweisen, dass wir für Flauten und Schwachwinde nicht in Haftung genommen werden können. 

 
 
letzte Aktualisierung: 13.08.2015
 

Link:

http://www.sunandfun.com//surfen/Magazin-Details/?id=645